Ich bin Simon Fritz und Amateur-Fotograf (ein begeisterter!) in Freising bei München. Ursprünglich habe ich den Beruf des Veranstaltungskaufmanns gelernt. Nun habe ich das Fotografieren zu meinem Beruf gemacht. Mich mit den verschiedenen Komponenten der Fotografie zu befassen, ist für mich spannend. Sehr viel Zeit investiere ich deshalb gerne – mit dem Ziel, mir ein zweites berufliches Standbein aufzubauen. Der erste Schritt war die Investition in eine neue, hochauflösende Kamera. Dann fing ich an, mich intensiv zu befassen mit:

  • der Kamera-Technik
  • meiner persönliche Art, mit „den Menschen vor der Kamera“ umzugehen
  • dem Feinschliff, d.h. mit der für jedes Foto individuellen Bildbearbeitung

Das war ein monatelanges Selbststudium und ein ständiges Einholen von Resonanzen. Was auch nie enden wird, wenn man immer besser werden will. Denn jede neue Aufnahme ist eine neue Aufnahme! Zu meinem Grundsatz habe ich mir gemacht: In die Bildbearbeitung soviel Aufwand zu investieren, bis das Bild perfekt ist. Ohne Kosten-Nutzen-Rechnen.

Private Interessen: rücksichtsvoller Umgang mit Mensch und Natur, Kulturveranstaltungen, draußen sein - im See, Klettern, Longboard, Radeln, Langlaufen

Aufnahme_Jolie_QUADRATjpg